AllgemeinWie geht's weiter?

Und wie geht’s weiter?

Winkler bearbeitet bereits seinen zweiten Fall.

Zunächst einmal die gute Nachricht: Es geht weiter.
Wenn alles wie geplant läuft, muss sich Magdeburg auf ein paar weitere Verbrechen einstellen.
So viel steht schon mal fest: Es wird für Winkler und sein Team nicht einfacher werden.
Der neue Fall, ein vermisstes junges Mädchen, wird für alle eine große Herausforderung und geht vor allem Pasold an die Nieren. Er kennt das Opfer besser, als ihm lieb ist und ausgerechnet jetzt muss er ohne seinen Partner, Grießler, auskommen.
Der muss sich nach der schweren Verletzung erst einmal gründlich auskurieren.
Während Grießler sich in einer Reha-Klinik mit der Bewältigung seines traumatischen Erlebnisses herumschlägt, taucht dort im wahrsten Sinne des Wortes eine Leiche auf. Unfreiwillig wird Grießler in den Strudel der dortigen Ermittlungen hineingezogen.
Marks sucht immer noch ihren Platz im Team und dann kommen ihr auch noch ihre Gefühle in die Quere. Soll sie sich auf ein Date mit Dr. Schilling einlassen oder gibt es da noch jemand anderen?
Und Winkler?
Der muss nicht nur den Fall des vermissten Mädchens aufklären. Das Baby stellt das Leben seiner Familie total auf den Kopf und führt bei Martin Winkler zu einer fatalen Entscheidung. Eine Entscheidung, die auch das Team belastet.
Also, wie heißt es doch so schön: Fortsetzung folgt!

Sylvie Braesi